Microsoft Named User

Microsoft Named User
20.05.2019

Im Bereich Terminalserver besteht Microsoft auf eine Named-User-Logik. Es ist laut Microsoft-Lizenzmodell also nicht erlaubt, Benutzer ohne personenbezogenen Namen anzulegen (z.B. Kassa01, Kassa02,..).
Sollte dies in Ihrer Firma der Fall sein, muss eine Umstellung erfolgen, sodass jeder Benutzer eindeutig (mit Vor- und Nachnamen) einer Person zugeordnet ist.
Das bedeutet, dass jeder WAWI-Anwender, der sich per Citrix anmeldet, einen eigenen Benutzer braucht.
Wir ersuchen um Kontaktaufnahme an unserer Hotline (+43 664 85 98 370). Danke!

Einsatz von Netzwerkdruckern unter Citrix mittels Sophos RED

Einsatz von Netzwerkdruckern unter Citrix mittels Sophos RED
04.04.2018

In der Vergangenheit kam es mit bestimmten Druckermodellen und -treibern unter Citrix immer wieder zu Problemen (spiegelverkehrter Ausdruck, falsches Format bei Etiketten,…). Wir können solche Probleme nun mittels Einsatz einer Sophos RED-Box beheben. Weitere Informationen finden Sie unter Downloads > Spezifikationen > Einsatz von Netzwerkdruckern unter Citrix mittels Sophos RED.

Umstellung Schachermayer-Bestellungen Modul WAWI37 04.02.2018

Umstellung Schachermayer-Bestellungen
Modul WAWI37
04.02.2018

Durch eine Umstellung von FTP auf einen sichereren SFTP-Server der Firma Schachermayer, ist DRINGEND ein WAWI-Update auf die Version 4.1.0 oder neuer notwendig, um weiterhin Bestellungen direkt aus WAWI an die Firma Schachermayer schicken zu können. Die Abschaltung des alten FTP-Servers erfolgt am 13.02.2019. Sollten Sie bis dahin nicht umgestellt haben, kann der Bestellvorgang in WAWI nicht mehr genutzt werden! Melden Sie sich bzgl. Update bitte umgehend bei unserer Hotline +43 664 85 98 370!

Workflow-Dokumente

Workflow-Dokumente
30.01.2019

Seit Mitte 2018 halten wir Online-Meetings, in denen wir WAWI-Funktionen kurz für alle interessierten Anwender präsentieren. Danke für die positiven Rückmeldungen! Einige Anwender haben Interesse geäußert selber firmeninterne Videos aufzunehmen, was uns zur Entscheidung führte, mit dem WAWI-Update 4.1.3 eine Workflow-Organisation in die Software zu integrieren. Genaueres zum Thema Workflow werden wir in einem Meeting Ende Februar, nach Veröffentlichung des Updates, präsentieren.

Druckertreiber unter Citrix

Druckertreiber unter Citrix
09.01.2019

Da es unter Citrix zu Problemen mit Brother-Etikettendrucker kommen kann, wurden die Druckertreiber für die Modelle Brother QL580 und QL800 direkt auf den Terminalservern installiert. Die Verwendung dieser Drucker funktioniert somit reibungslos. Die Unterstützung von anderen Brother-Druckermodellen kann nicht gewährleistet werden. Lassen Sie sich gerne von unserer Hotline beraten, wenn Sie gerade einen neuen Drucker kaufen möchten. Sollte es notwendig sein, für Ihr Druckermodell den Treiber am Server zu installieren, können wir dies kostenpflichtig durchführen. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an unsere Hotline.

Installation Citrix Workspace
29.10.2018

Es wurde eine neue Version von Citrix Receiver veröffentlicht und heißt ab sofort Citrix Workspace. Den Download bzw. eine Installationsanleitung finden Sie auf unserer Citrix-Seite. Sie haben mit dieser Version die Möglichkeit Ihr Passwort zu speichern, sodass Sie dieses nicht bei jedem WAWI-Start eingeben müssen, sowie die Citrix-Anwendungen (WAWI, Office-Programme,..) am Desktop einzublenden. Genaueres finden Sie ebenfalls in der Installationsanleitung.

Umstellung auf Microsoft Office 365

Umstellung auf Microsoft Office 365
18.07.2018

Die Microsoft Office-Installationen werden auf unseren Terminalservern auf Office 365 ProPlus umgestellt. Für Anwender, die bereits Office auf unseren Terminalservern nutzen (z.B. weil Sie KOMM im Einsatz haben), entstehen keine Mehrkosten. Anwender, die die Office-Lizenzen nicht bei uns erworben haben, müssen beachten, dass nach Abschluss der Umstellung Office-Dateien in WAWI nicht mehr geöffnet werden können! Weitere Details in der Dokumentation.

Automatischer WAWI-Tagesabschluss

Automatischer WAWI-Tagesabschluss
21.06.2018

Seit WAWI-Update 4.0.7 kann der Tagesabschluss für die Istzeiterfassung automatisch durch einen Aufruf der Aufgabenplanung am Server durchgeführt werden.  Genaueres finden Sie in unserer Dokumentation (Link). Durch ein zukünftiges WAWI-Update soll auch das Erstellen der Nachkalkulation automatisch durchgeführt werden (z.B. nachts), um den Tagesbetrieb nicht zu behindern bzw. Timeouts zu verursachen.